Thema: Schule

 

Alle 4 Artikel zum Thema Schule auf imgriff.com:

Evernote für Schüler:
So ist das Verwalten
von Schul-Notizen ein Kinderspiel

Evernote ist ein höchst vielseitig einsetzbares Tool. Kein Wunder, ist es auch Schülerinnen und Schülern sehr nützlich. Einige Tipps zum optimalen Einsatz, wenn’s um Schulstoff geht.

Vor einiger Zeit erreichte mich die Anfrage eines Schülers und imgriff.com-Lesers. Er wollte wissen, ob und wie ich die Nutzung von Evernote in der Schule empfehlen würde. Evernote ist eine Notizdatenbank, die in der Grundversion kostenlos ist. Insbesondere fragte sich der junge Mann, wie er seine Notizen ordnen und ablegen sollte, damit sie auch immer wieder auffindbar seien: für jedes Fach ein Notizbuch, und alle diese Notizbücher in einen Stack? Oder lieber für jedes Projekt ein Notizbuch und diese Projekte in einen Stack für das Fach – dann aber ohne zusammenfassenden Stack für die Schule? Und wie die Tags am sinnvollsten einsetzen? » weiterlesen

Lernen:
Die Schule der Zukunft

Wie lernen wir in Zukunft? Vermutlich eigenständiger, weniger im Klassenzimmer und mit mehr Eigenverantwortung.

Es soll Leute geben, die gehen gerne zur Schule. Ich gehöre nicht dazu. Aber irgendwie muss ich mich ja weiterbilden. Seit gut 4 Jahren arbeite ich auf den MAS in Writing und Corporate Publishing hin. Das Studium umfasst drei modular aufgebaute Kurse, die dann zu einem Master zusammengefügt werden können. Modular aufgebaut heisst, du entscheidest selber wann du welchen Kurs besuchen willst. Finde ich ganz praktisch. Jeder Lehrgang umfasst einige Präsenztage, der Rest ist Selbststudium, Hausaufgaben werden in den E-Classroom gestellt, so dass man die Aufgaben bequem von zu Hause aus lösen kann. Rund eine Woche später erhält man von einem der Dozenten ein Feedback.

Hört sich eigentlich nach einem guten Plan an. Wären da nicht die zahlreichen Studienunterlagen, deren Inhalt ich lesen sollte. Dazu kommt, mit jedem Jahr fällt mir das Lernen schwerer. Ich musste etwas finden, wie ich den ganzen Stoff ohne grosse Mühe in mein Hirn bringe. » weiterlesen

iStudiez Pro:
Schulalltag geregelt

iStudiez ist eine iPhone- und iPad-Anwendung, um Stundenpläne und Hausaufgaben zu verwalten. Die App beinhaltet einen Kalender, in dem Stundenpläne, Kurse oder Semesterveranstaltungen erfasst werden. Zu jedem Kurs lassen sich Hausarbeiten hinzufügen. Die Resultate von Prüfungen bzw. Noten können in einem extra Modul hinterlegt werden. iStudiez gibt es als kostenloste Lite- oder als Pro-Version (2,39 Euro) und ist in 25 Sprachen erhältlich.

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

Aufgabenmanagement für Schüler:
Junge Rebellen und To Do-Listen

Unterricht, Hausaufgaben und Lernen: Auch mit der besten Selbstorganisation werden die Pflichten im Leben von Schülern nicht weniger. Aber mit etwas Planung bleibt am Ende mehr Zeit für die spannenden Dinge.

Gastautor Ryan Klarhölter

Als ich 16 Jahre alt war, erwähnte meine Kunstlehrerin, dass sie sich jeden Morgen aufschreibt, was sie an diesem Tag alles erledigen will. Ich hörte sofort auf zu malen und war entsetzt. Überall gibt es Regeln, dachte ich, und diese Frau schafft sich auch noch selbst welche. Selbstbeschränkung: 1. Spontanität: 6.

To-do-Listen sind für viele in diesem Alter mit schrecklichsten Vorstellungen verknüpft. Wenn du gerade in diesem Alter bist, dann klick jetzt bitte nicht weg, sondern lies noch ein paar Zeilen. Ich kann dir nämlich erklären, warum die Vorstellung, To-do-Listen und Selbstmanagement hätten etwas mit geistiger Unbeweglichkeit zu tun, falsch ist, und dir zeigen, was Listen dir persönlich – nicht deinen Eltern oder Lehrern – für Vorteile bringen. » weiterlesen

  • Sponsoren

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.