Der Link am Morgen:
Aufwachen, Mac-Nutzer!

Gestern auf dem Hof hinter den Blogwerk-Büros zwischen den brennenden Mülltonnen: Blutige Prügeleien zwischen den Redaktionen von neuerdings.com und imgriff.com. Denn Alexanders Text über Aurora (eine Software für den Mac, die den Mac-Nutzer zum Beispiel morgens mit Musik weckt) hätten wir hier bei uns viel passender gefunden als drüben im Gadgetblog. Nur wegen rein zahlenmäßiger Unterlegenheit haben wir schließlich dem Kompromiss zugestimmt: Wir machen einfach einen Morgenlink daraus.

» Aurora, der Wecker für den Mac: Mit dem Apfel aufstehen [neuerdings.com, Alexander Cyliax]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Mit den Sopranos zum Erfolg

Die beliebte HBO-Serie “Die Sopranos” ist für mehr gut als ‘nur’ einen amüsanten Einblick in das Alltagsleben von Mafiosi.

Neil Patel ist gerade in der zweiten Staffel von den Sopranos und hat pfiffigerweise im Verhalten der TV-Mafiosi Einiges für seine eigene Karriere abgeschaut:

» weiterlesen

Links am Morgen:
Freeware galore, Lobo & die Prokrastinaten, ein Minikalender

Superlinkdienstag reloaded :

» Feature: Lifehacker’s 2007 Guide to Free Software and Webapps

Auf Lifehacker schaut man auf 2007 zurück und listet die besten, in diesem Jahr angesammelten Freewaretipps auf. Eine wahre Fundgrube für Win, Mac und Linux.

» weiterlesen

Idee für Weihnachten:
Whiteboard kaufen

Daniel Scocco von Daily Blog Tips macht einen recht interessanten Vorschlag, der nicht nur Blogger ansprechen dürfte: Zu Weihnachten sich selbst oder sich von anderen ein Whiteboard schenken lassen.

When I am outside or traveling I use a notebook to take down notes of ideas, but when I am in my office I just write them on the whiteboard, since it is placed right above my computer.

» weiterlesen

Listen alphabetisch sortieren mit Alphabetizer

Mit der Webapplikation Alphabetizer kann man Listen schnell alphabetisch sortieren. Das kann man zwar auch beispielsweise mit Excel. Mit dem Alphabetizer geht es aber schneller und unkomplizierter.

Alphabetizer bietet außerdem noch einige Optionen:

  • Strip HTML
  • Ignore Case
  • Make all lowercase
  • Capitalize first word
  • Remove Duplicates
  • Reverse List
  • Randomize
  • Ignore Indefinite Articles (wobei das nur für englischsprachige Texte sinnvoll ist)

Es können Listen verarbeitet werden, die mittels Zeilen, Kommata, Tabs oder anderen eigenen Trennzeichen strukturiert sind. Sortierte Listen können auch sofort von Alphabetizer aus ausgedruckt werden.

» The Alphabetizer

Der Link am Morgen:
10 Tricks fürs schönere Büro

Kennt Ihr das? Da arbeitet man so Monat um Monat an seinem Schreibtisch vor sich hin, und eines Morgens stellt man fest: Da will ich nicht mehr sitzen. Ist hässlich geworden. Überall Kabel, überall Stapel, überall Dinge, die keinen Platz haben. Bei Freelanceswitch.com gibt es eine schöne Liste, wie man mit überschaubaren Maßnahmen wieder zu einem schönen Arbeitsplatz kommt. Besonders unterstreichen können wir davon Tidy Up the Wires, Add A Filing Cabinet und Improve the lighting. Die ganze Liste:

» 10 Things You Can Do to Improve Your Home Office Cheaply [freelanceswitch.com]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Am Wochenende:
Die MP3-Sammlung aufräumen

Die MP3-Sammlung sortieren - und danach aufgeräumt zuhören.Über die Zeit wächst eine MP3-Sammlung erfahrungsgemäß zu einer stattlichen Größe heran. Wer da nicht sorgfältig einordnet und beschriftet, verliert schnell einmal den Überblick, zumal man die Musikstücke oft aus verschiedenen Quellen bezieht. In diesem Fall kann mit einer gezielten Aktion wieder für Ordnung gesorgt werden.

1.Schritt:
Einheitlich einordnen und beschriften

Grundsätzlich ist es im Detail weniger entscheidend, wie Dateinamen für Musikstücke gewählt und wie diese in Ordner eingefügt werden, so lange dabei nur einheitlich vorgegangen wird. Ich stelle hier kurz vor, wie ich meine Ordner und Dateien benenne. Bessere Vorschläge gern in die Kommentare!

Für jedes Album erstelle ich einen eigenen Ordner mit folgender Beschriftung:

» weiterlesen

Dateierweiterungen identifizieren

Schon mal gewundert, was die Datei mit dieser komischen Endung eigentlich macht? Zu welchem Programm gehört sie?

Diese Fragen sind nun kein Problem mehr: Mit file-extensions.org findet man noch fast jede obskure Dateiendung und ihr Bestimmungsprogramm. Einfach die Dateiendung in die Suchmaske eingeben und finden und staunen.

If you come across a file in your computer with an unknown file extension, you can look up the information about desired file extension and its file associations using File-extensions.org website.
Simply use the search box in the top-left corner of each page to search for a specific file extension.

» File-Extensions.org

Die Datenbank ist naturgemäß nicht vollständig aber nichtsdestotrotz recht umfangreich und in den meisten Fällen hilfreich.

File-Extensions.org listet Dateiendungen für Windows, Linux, Mac und andere Betriebssysteme.

Der Link am Morgen:
Noch mehr kwürdige Büros

Weil’s so schön war: Noch mehr ungewöhnliche Büro-Interieurs hat Cool Hunter gefunden. Wer nicht so auf Steampunk-Nemo-Style steht, findet vielleicht hier etwas:

» CREATIVE WORK ENVIRONMENTS – Do you work in one? [thecoolhunter.net]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Notizen machen wie der Profi

Tim Ferriss (ja, genau der) bezeichnet sich selbst als Notizenfetischist (frei übersetzt). Auf seinem Blog hat er jetzt genau beschrieben, wie er sich das Wichtigste für später festhält. Wir haben uns das mal angeschaut und uns ein paar Notizen gemacht.

Ferriss empfiehlt:

1. Inhaltsangabe: Ferriss nummeriert die Seiten seines Notizbuches oben rechts. Wenn er eine Seite vollgeschrieben hat, notiert er sich Seitenzahl und Inhalt auf der Innenseite des Umschlages (entweder vorn oder hinten). Handelt es sich bei der nummerierten und indizierten Seite um die linkshändige Seite kommt zur Nummerierung der vorhergehenden Seite ein ’0.5′ hinzu. Blätter man also Seite 8 um, ist man auf deren Rückseite mit der Nummerierung 8.5.

» weiterlesen

  • Sponsoren

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.