Werbung Virtuelle Büros für Freelancer

Mit der Ausdehnung des Internets ist die Zahl an Möglichkeiten gestiegen, als Freelancer tätig zu werden und weltweit mit dem eigenen Angebot erreichbar zu sein. Für Betreiber von Onlineshops, Makler im Finanz- und Immobilienbereich und weitere Dienstleister bringt die Arbeit des Freelancers allerdings die Notwendigkeit einer ständigen Erreichbarkeit mit sich, so dass ein optimaler Telefonservice im Sinne eines virtuellen Büros grundlegend wird. Auf der Webseite bueroservice24.de finden Freelancer aus zahllosen Branchen die optimale Unterstützung, um in jeder Lebenslage erreichbar zu bleiben.

Ein Service mit vielen Extras

Egal, ob als Freiberufler, Einzelunternehmen oder als kleines Büro – eine Erreichbarkeit rund um die Uhr lässt sich nur in wenigen Betrieben wirklich sicherstellen. Durch die Nutzung des Services von bueroservice24.de wird genau diese Erreichbarkeit gewährleistet, um z. B. auch nachts oder am Wochenende Aufträge entgegennehmen zu können. Die telefonische Betreuung übernehmen dabei fachkundige Kräfte, die wesentliche Kenntnisse über die eigene Branche besitzen und somit Fragen der Anrufer fundiert beantworten können. Nach einer Nacht, einem Urlaub oder einem Geschäftstermin liefert Ihnen bueroservice24.de über jeden Anruf eine Echtzeit-Gesprächsnotiz, die Sie z. B. via SMS oder E-Mail erhalten.

Optimaler Telefonservice zu fairen Preisen

Freelancer und Start-Ups fürchten bei der Abgabe von firmeninternen Aufgaben stets einen belastenden Kostenfaktor, der die wirtschaftliche Entwicklung eines Selbstständigen erheblich einschränkt. Der Dienstleister Bueroservice24 ist mit diesen Zweifeln junger Unternehmen und Freiberufler vertraut und bietet daher für den Einzelfall maßgeschneiderte Tarife. Eine pauschale und bisweilen zu teure Bezahlung für den Service muss somit kein Freelancer fürchten, der nach einer einfachen und unverbindlichen Kontaktaufnahme seine Wünsche und Bedürfnisse schildern kann. In vielen Fällen wird eine überschaubare Investition in einen Telefonservice günstiger als das Versäumen von lukrativen Aufträgen, aktuell werden die ersten zwei Wochen sogar kostenlos angeboten.

Kontakt aufnehmen und keinen Anruf mehr verpassen

Sollte auch Sie ein professioneller Telefonservice reizen, um als Freelancer stets erreichbar zu bleiben, lohnt ein Besuch der Webseite bueroservice24.de. Neben umfassenden Informationen online können Sie über eine kostenlose Telefonberatung mehr über den Service erfahren.

Weitere nützliche Informationen zur Einrichtung eines virtuellen Büros für Freelancer und Startups finden Sie auch hier.

 

3 Kommentare

  1. Ich finde die Idee für ein Telefonservice sehr gut. Vor allem der schnelle Kontakt ist immer von großer Wichtigkeit. Viel Glück!

  2. Ich habe für fast 2 Jahre ebüro genutzt.
    Es war nicht billig, und über eine reine Anrufannahme durch einen Menschen war nicht mehr geboten.
    Wenn die Leute angerufen haben, dann waren die Telefonistinnen nicht in der Lage kreativ zu sein. Oftmals haben die Kunden zu hören bekommen, dass ihnen nur gesagt wurde, dass man den Anruf weiterleitet. Aber eine Terminvereinbarung war nicht drin, obwohl die Zugänge zum Kalender (Google) frei waren und es so mit den Leuten dort abgesprochen war.
    Meine Anruf haben mir berichtet, das das mit dem Service dort nicht so geklappt hat, wäre sonst nie darauf gekommen, die “Ausgabe” zu hinterfragen.
    Mittlerweile bin ich wieder zum guten alten AB umgestiegen, der letztlich nur ab 18 Uhr an ist. Mit der Nachricht, dass wenn man eine super eilige Nachricht hat, diese bitte an eine Email-Addy schicken soll. Diese sehe ich dann auf meinem Handy und kann ggf. reagieren, ansonsten rufe ich zu einer vereinbarten Zeit, die mir der Anrufer drauf sagen soll, zurück.

  3. Vor allem für Startups mit geringem Budget sind virtuelle Büros meist die kostengünstigste Lösung. UNd bei Bedarf wird halt einfach mal ein Konferenzraum für ein paar Tage gemietet

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder