Über imgriff.com

Worum geht’s hier?

imgriff.com ist ein Produktivitätsblog. Wir befassen uns mit all den großen Konzepten und kleinen Tricks, wie man produktiver wird, also schneller und effizienter seine Arbeit erledigt. Dabei wollen wir niemandem einen Königsweg verkaufen; es gibt keine Lösung, die für jeden funktioniert. Und ebensowenig wollen wir Euch zu Arbeitsmaschinen machen; es geht nach unserem Verständnis vielmehr darum, entspannter und schneller das zu schaffen, was eben so zu tun ist, um mehr Zeit für das Wesentliche freizuschaufeln. «Schöner arbeiten, besser leben» ist das Motto. Einen guten Überblick über alle Themen, denen wir uns widmen, bietet unser Archiv.
imgriff.com ist ein Blog der Blogwerk AG.

Und was ist die Blogwerk AG?

Ein Online-Verlag, der kommerzielle Weblogs betreibt – ganz ähnlich wie ein klassischer Verlag. Wir bezahlen unsere Autoren und finanzieren uns durch Werbebanner auf unseren Seiten. Daneben macht Blogwerk noch Consulting im Social-Media-Bereich und betreibt Kundenblogs wie etwa das ebookers-Reiseblog. Mehr zur Blogwerk AG auf blogwerk.com.

Wie kann ich kommentieren?

Nichts leichter als das. Am Ende jedes Artikels gibt es ein Eingabefeld für Kommentare. Zum Kommentieren musst Du Dich nicht registrieren, wir verlangen nur Name und E-Mail. Bitte beachte aber unsere Kommentarregeln.

Wie kann ich Euch kontaktieren?

Am einfachsten per E-Mail, und das am besten über die hier angegebenen Kontaktadressen.

Kann ich mitmachen?

Wenn Du einen Tipp für einen Artikel hast, schick uns gerne eine Mail! Manchmal veröffentlichen wir auch Gastbeiträge – Ideen dafür ebenfalls gerne per Mail. Wenn Du an einer regelmäßigen Mitarbeit interessiert bist, findest Du auf blogwerk.com alle derzeit offenen Stellen. Wir freuen uns aber auch immer über Initiativbewerbungen – dafür beachte bitte die entsprechenden Hinweise ebenfalls auf blogwerk.com.

Und wie funktioniert das mit dem RSS?

Einfach gesagt: Eine Art Abonnement für Online-Inhalte. Bei imgriff.com gibt es alle Artikel sowie bei Interesse auch alle Kommentare als «RSS-Feed». Im Gegensatz zum E-Mail-Abo kommen diese RSS-Feeds nicht einmal am Tag, sondern immer, wenn Du sie abrufst und neue Artikel bei imgriff.com veröffentlicht wurden. Um die RSS-Feeds zu lesen, brauchst Du einen Feedreader. Die gibt es sowohl als Online-Anwendung als auch als Offline-Software. Ein paar Beispiele und eine ausführliche Anleitung zum Thema RSS bei Stefan Bucher.

Gerne. Alle Informationen dazu gibt es auf blogwerk.com.

  • Sponsoren

  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.