Thema: Whiteboard

 

Alle 6 Artikel zum Thema Whiteboard auf imgriff.com:

Conojo:
Flipchart und «PowerPoint» für das iPad

Conojo will das iPad zum digitalen Whiteboard im Büroumfeld machen. Dazu bietet die App verschiedene nützliche Vorlagen an. Die Visualisierungen lassen sich als Video speichern und publizieren.

ConojoAuch wenn immer mehr Leute mit einem Tablet unterwegs sind – so richtig hat es sich im Büroalltag meines Erachtens nicht etabliert. Auch ich verwende mein iPad primär für meine Tageszeitungen und zum Surfen auf dem Sofa. Zu Beginn war ich der Meinung, ich würde das iPad vor allem auch in Sitzungen und an Konferenzen nutzen, um handschriftliche Notizen zu machen. Irgendwie war ich aber bislang mit dem Resultat meines Gekritzels auf allen Apps unzufrieden. Verschiedene Male habe ich versucht, auf dem iPad etwas zu visualisieren, aber meine Zeichenkünste waren limitiert.

» weiterlesen

Mehr Dynamik mit Stattys:
Elektrostatische Ladung bringt Bewegung in die Arbeit mit Haftnotizen

Auf die praktischen Haftnotizen wie «Post-it» will im Alltag wohl kaum mehr jemand verzichten. Hier eine Notiz, da eine Anmerkung, dort ein kurzer Gruss. Sobald aber Dynamik ins Spiel kommen soll, stossen die klebrigen Papierchen an ihre Grenzen. Bei der Entwicklung von Konzepten, bei Visualisierungen, bei Planungen und in Coachings setze ich deshalb seit einigen Monaten auf «Stattys».

Stattys bestehen aus dünner Polypropylen-Folie, die bereits in der Produktion dauerhaft elektrostatisch aufgeladen wird. In der Folge kann auf den Klebstoff auf der Rückseite verzichtet werden.

Vorteile

Aufgrund der Eigenschaften von Kunststoff und der besonderen Haftungsart ergeben sich wesentliche Vorteile gegenüber Klassikern wie Post-it: » weiterlesen

Der Link am Morgen:
Wie man Flipcharts am besten einsetzt

Ich werde mit Flipcharts und Whiteboards nicht so richtig warm. Flattriges Papier oder verschmierte Fläche, jeder noch so behutsam einegrichtete Raum bekommt damit sofort triste Büro-Atmosphäre. Zum Glück gibt’s mittlerweile schöne Alternativen wie etwa die beschreibbare Wandfarbe, die wir hier vorgestern vorgestellt haben.

Nichtsdestotrotz: Das Produkt mag hässlich sein, aber das Prinzip bleibt toll: Große Fläche zum schnellen Schreiben, Zeichnen und Strukturieren. Wie man ein Flipchart am besten einsetzt, dazu hat Jochen Mai in seinem Blog einige Tipps zusammengestellt:

» Flipchart-Ratgeber – Wie Sie das Werkzeug zur Präsentation nutzen (karrierebibel.de, gefunden bei Twitter)

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein Link zu einem besonders lesenswerten Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Der Link am Morgen:
Beschreibbare Wandfarbe (wie toll ist das denn?)

ideapaint

ideapaint

Habenmuss: «Ideapaint» ist eine Farbe, die man beschreiben und wieder säubern kann. Das ganze Zimmer wird zum Whiteboard, endlich Schluss mit dem begrenzten Platz kleiner Wandtafeln und den wackligen Beinen billiger Flipcharts! Und wie man auf den Beispielfotos des Herstellers sieht, haftet die Farbe auch auf Küchenzeilen oder Tischen – ich träume vom Wohnen in einem einzigen großen Post-It-Zettel …

» Ideapaint (gefunden im Notizbuchblog)

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein Link zu einem besonders lesenswerten Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

imgriff.com-Leser empfehlen:
Alternativen zum Whiteboard

Nicht selten sind die Kommentare auf imgriff.com mindestens ebenso hilfreich wie der Artikel selbst. Aber sehen Sie selbst, werter Leser.

Die Qualität der uns hier ereilenden Kommentare macht uns oft stolz wie Oskar. Bedauerlich nur, dass Kommentare meist nur einen Bruchteil unserer Leser erreichen. Deshalb hier und jetzt (und vielleicht auch öfter in der Zukunft) ein Hervorheben von empfehlenswerten Tipps unserer Leser an unsere Leser.

» weiterlesen

Idee für Weihnachten:
Whiteboard kaufen

Daniel Scocco von Daily Blog Tips macht einen recht interessanten Vorschlag, der nicht nur Blogger ansprechen dürfte: Zu Weihnachten sich selbst oder sich von anderen ein Whiteboard schenken lassen.

When I am outside or traveling I use a notebook to take down notes of ideas, but when I am in my office I just write them on the whiteboard, since it is placed right above my computer.

» weiterlesen