Der Link am Morgen:
Tag für Tag

Monika Meurer zitiert auf bindestrich.net das Produktivitäts-Fachjournal Cosmopolitan mit einer Studie aus den USA, nach der man sich gut überlegen sollte, an welchem Wochentag man welche Arbeit ausführen möchte. Montag sei – das kann man wohl so stehenlassen – der stressigste Tag der Woche, weshalb eher organisatorische und administrative Dinge erledigt werden sollten; am Dienstag sei die Konzentration auf dem Höhepunkt, weshalb Cosmopolitan Meetings empfiehlt (ich würde eher sagen: gerade keine Meetings, sondern konzentriertes Singletasking); und am Donnerstag seien alle Kollegen und Chefs schon weichgekocht und kompromissbereit, Gehalts- und andere Verhandlungen also am besten genau dann führen. Die ganze Woche bei bindestrich.net:

» Wochen-Planung [bindestrich.net, Monika Meurer]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

imgriff.com-Leser empfehlen:
Alternativen zum Whiteboard

Nicht selten sind die Kommentare auf imgriff.com mindestens ebenso hilfreich wie der Artikel selbst. Aber sehen Sie selbst, werter Leser.

Die Qualität der uns hier ereilenden Kommentare macht uns oft stolz wie Oskar. Bedauerlich nur, dass Kommentare meist nur einen Bruchteil unserer Leser erreichen. Deshalb hier und jetzt (und vielleicht auch öfter in der Zukunft) ein Hervorheben von empfehlenswerten Tipps unserer Leser an unsere Leser.

» weiterlesen

Der Link am Morgen:
Digitale Taschentuchknoten

Nie mehr was Wichtiges vergessen – das versprechen diverse Webdienste, über die man sich zu vorher festgelegten Zeiten Mails oder Aufdringlicheres zuschicken lassen kann. Fünf solcher Tools werden bei makeuseof.com kurz vorgestellt:

» 5 Kick-Ass Reminder Services [makeuseof.com]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Tipps zum Einpacken von Geschenken

Weihnachten steht kurz vor der Tür (das gefühlte 10. Mal, dass ich das dieses Jahr schreibe..), die Geschenke sind gekauft (oder?), und jetzt geht’s ans Einpacken.

Wer seine Geschenke diese Jahr mal etwas ausgefallener verpacken will und nach Ideen dafür sucht, wird auf Wrap Art fündig. Dort findet man viele Ideen für das ungewöhnliche Verpacken von Geschenken mit Dingen, die man in jedem Haushalt vorfinden kann. Beispielsweise diese Idee mit Verpackungsschaum vom letzten Gadgeteinkauf:

» weiterlesen

Gutscheine sind des Teufels:
So beschenkt man besser

Oha. Am Montag schon Weihnachten, und der 23.12. ein Sonntag mit geschlossenen Geschäften? Wer die in diesem Moment auftretende leichte Panik im nächsten Jahr vermeiden möchte, fängt jetzt eine Liste mit Geschenkideen an.

Der Tipp ist nicht gerade neu: Damit man nicht jedes Mal überlegen muss, wenn wieder Weihnachten ist oder jemand Geburtstag hat, soll man eine Liste machen, auf der man Geschenkideen notiert; und zwar übers Jahr hinweg und immer dann, wenn sie einem einfallen. Die Anregungen kommen gern beim Stadtbummel mit dem Partner oder verstecken sich in Nebensätzen beim Feierabendbier. Das Problem an diesem schönen Trick: Er fällt uns immer dann ein, wenn es zu spät ist, wenn wir nämlich so ziemlich ungefähr genau gestern (spätestens) ein Geschenk brauchen …

» weiterlesen

Der Link am Morgen:
Aufwachen, Mac-Nutzer!

Gestern auf dem Hof hinter den Blogwerk-Büros zwischen den brennenden Mülltonnen: Blutige Prügeleien zwischen den Redaktionen von neuerdings.com und imgriff.com. Denn Alexanders Text über Aurora (eine Software für den Mac, die den Mac-Nutzer zum Beispiel morgens mit Musik weckt) hätten wir hier bei uns viel passender gefunden als drüben im Gadgetblog. Nur wegen rein zahlenmäßiger Unterlegenheit haben wir schließlich dem Kompromiss zugestimmt: Wir machen einfach einen Morgenlink daraus.

» Aurora, der Wecker für den Mac: Mit dem Apfel aufstehen [neuerdings.com, Alexander Cyliax]

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein ausgewählter Link zu einem gelungenen Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Mit den Sopranos zum Erfolg

Die beliebte HBO-Serie “Die Sopranos” ist für mehr gut als ‘nur’ einen amüsanten Einblick in das Alltagsleben von Mafiosi.

Neil Patel ist gerade in der zweiten Staffel von den Sopranos und hat pfiffigerweise im Verhalten der TV-Mafiosi Einiges für seine eigene Karriere abgeschaut:

» weiterlesen

Links am Morgen:
Freeware galore, Lobo & die Prokrastinaten, ein Minikalender

Superlinkdienstag reloaded :

» Feature: Lifehacker’s 2007 Guide to Free Software and Webapps

Auf Lifehacker schaut man auf 2007 zurück und listet die besten, in diesem Jahr angesammelten Freewaretipps auf. Eine wahre Fundgrube für Win, Mac und Linux.

» weiterlesen

Idee für Weihnachten:
Whiteboard kaufen

Daniel Scocco von Daily Blog Tips macht einen recht interessanten Vorschlag, der nicht nur Blogger ansprechen dürfte: Zu Weihnachten sich selbst oder sich von anderen ein Whiteboard schenken lassen.

When I am outside or traveling I use a notebook to take down notes of ideas, but when I am in my office I just write them on the whiteboard, since it is placed right above my computer.

» weiterlesen

Listen alphabetisch sortieren mit Alphabetizer

Mit der Webapplikation Alphabetizer kann man Listen schnell alphabetisch sortieren. Das kann man zwar auch beispielsweise mit Excel. Mit dem Alphabetizer geht es aber schneller und unkomplizierter.

Alphabetizer bietet außerdem noch einige Optionen:

  • Strip HTML
  • Ignore Case
  • Make all lowercase
  • Capitalize first word
  • Remove Duplicates
  • Reverse List
  • Randomize
  • Ignore Indefinite Articles (wobei das nur für englischsprachige Texte sinnvoll ist)

Es können Listen verarbeitet werden, die mittels Zeilen, Kommata, Tabs oder anderen eigenen Trennzeichen strukturiert sind. Sortierte Listen können auch sofort von Alphabetizer aus ausgedruckt werden.

» The Alphabetizer

  • Sponsoren

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.