Min.us:
Filesharing simpel und schnell

Min.us ist ein kostenloser Filesharing-Dienst, der via Web-Interface, Desktop-Applikation oder Smartphone verwendet werden kann.

Min.us erlaubt es, grosse Dateien per Drag’n'Drop mit anderen Internet-Nutzern zu teilen. Unregistrierte Nutzer können Files bis zu einer Grösse von 25MB einstellen, mit einem kostenlosen Min.us-Profil erhöht sich die maximale Dateigrösse auf 50MB.

Als Gastnutzer ist der Service sehr einfach zu nutzen: Man wählt die Website von min.us an, zieht die zu teilende Datei auf das Browserfenster, wartet den Upload ab und erhält anschliessend eine URL, die man seinen Kontakten per Mail zustellen kann. Über diese URL haben die Mitarbeiter oder Freunde Zugriff auf die Daten.

Min.us funktioniert via den Browser, das junge Startup stellt aber auch eine Desktop-Applikation für alle gängigen OS zur Verfügung. Android- und iOS-Smartphones werden mit einer eigenen App unterstützt. Die Files können in Galerien angelegt werden, als registrierter Nutzer kann man diese Galerien auch öffentlich zugänglich machen.

Min.us ist im Moment kostenlos, das Unternehmen ist – wie einige Startups – noch auf der Suche nach dem richtigen Monetarisierungsmodell. Auf Min.us geteilte Files werden im Moment noch für unbeschränkte Zeit gespeichert, erhalten also kein «Verfalldatum».

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

 

Thomas Mauch

Thomas Mauch ist Mitglied der Geschäftsleitung des neuerdings.com-Verlags Blogwerk AG und interessiert sich für Gadgets. Oder so.

Mehr lesen

Das papierlose Büro: Weshalb es ein Mythos bleibt

5.6.2012, 28 KommentareDas papierlose Büro:
Weshalb es ein Mythos bleibt

Das papierlose Büro kündigt sich seit Jahrzehnten an - aus guten Gründen wird es aber nicht Realität werden. Aber es gibt immer Wege, weniger Papier zu verwenden.

Droplr: Dateien teilen auf einfache Art und Weise

29.2.2012, 4 KommentareDroplr:
Dateien teilen auf einfache Art und Weise

Doplr ist ein einfacher und kostenloser Dienst, um unkompliziert grosse Dateien über das Web zu teilen.

Sendoid: Grosse Files sicher und privat austauschen

31.3.2011, 4 KommentareSendoid:
Grosse Files sicher und privat austauschen

Sendoid ist ein kostenloser Webservice, mit dem Files und Dokumente sicher ausgetauscht werden können - unabhängig von der Filegrösse, die ab 15MB beim Versand via E-Mail oft Probleme machen.

Any.Do: Task Manager aus der Android Welt

10.10.2012, 7 KommentareAny.Do:
Task Manager aus der Android Welt

Any.DO ist ein simpler und kostenloser Task Manager für Android-Geräte. Inzwischen wurde das Produktangebot um eine iOS-Version und ein Chrome-Plugin erweitert.

Die Wiederentdeckung der Social Bookmarks: Delicious effektiv nutzen

20.9.2012, 12 KommentareDie Wiederentdeckung der Social Bookmarks:
Delicious effektiv nutzen

Das persönliche Wissensmanagement wird in unseren informationsintensiven Zeiten zur Kernkompetenz. Das Web bietet alle notwendigen Tools dazu - hier ein Blick auf Delicious.

KeyRocket: Shortcuts am Computer leicht lernen

17.9.2012, 3 KommentareKeyRocket:
Shortcuts am Computer leicht lernen

Tastatur-Shortcuts sparen Zeit und verhindern den berüchtigten Maus-Arm. KeyRocket will dabei helfen, sich die Tastaturkürzel besser merken zu können.

6 Kommentare

  1. Hm… hab ich was verpasst, oder was unterscheidet min.us von einer per Link geteilten Datei auf Dropbox, mal abgesehen davon, dass ich mich nicht zwingend registrieren muss? Irgendwie erschließt sich mir der große Bonus dieses Services noch nicht.

    • Man kann auch als unregistrierter Nutzer Dateien teilen. Außerdem kann man Dateien schon herunterladen, während sie noch hochgeladen werden. Zumindest ist das bei ge.tt so.

    • Die Einfachheit – Dienste wie Min.us bieten einiges weniger an Features als Dropbox, sind dafür in der Handhabung so simpel wie möglich und wohl vor allem für das gelegentliche Filesharing sinnvoll.

    • Dann falle ich wohl nicht in die Zielgruppe dieser Anwendung. Ist in meinen Augen eher was für Leute, die Dropbox noch nicht haben bzw. nicht brauchen.

  2. Hi

    John here, cofounder of http://minus.com – lot of changes, please take a look!

    Cheers

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren

  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.