Sparrow:
Minimalistischer Mailclient für Mac OS

Sparrow ist ein Mailclient für Mac OS X, der in der Version 1.0 ausschliesslich Gmail-Konten unterstützt. Sparrow soll sich durch besonders einfache und effiziente Bedienung auszeichnen. Ab Version 1.1 wird IMAP unterstützt werden. Aus Gmail bekannte Funktionen wie Labels und Threaded Conversations bietet Sparrow ebenfalls. Im App Store kostet die Anwendung 7,99 Euro, eine kostenlose Lite-Version zum Ausprobieren soll folgen.

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

 

Thomas Mauch

Thomas Mauch ist Mitglied der Geschäftsleitung des neuerdings.com-Verlags Blogwerk AG und interessiert sich für Gadgets. Oder so.

Mehr lesen

E-Mails zeitsparend und effizient schreiben: 9 Tipps für produktivere E-Mails

31.3.2014, 0 KommentareE-Mails zeitsparend und effizient schreiben:
9 Tipps für produktivere E-Mails

Viel haben wir bei imgriff.com darüber geschrieben, wie man eingehende E-Mails managt. Doch genau so gut können wir zur Zeitersparnis und Produktivität bereits beim Schreiben einer E-Mail beitragen - indem wir einige wichtige Regeln beachten.

Effiziente Kommunikation: E-Mail vs. Telefon

20.9.2011, 20 KommentareEffiziente Kommunikation:
E-Mail vs. Telefon

Wir begrüssen im Ring: E-Mail vs. Telefon. Beides tolle Erfindungen, ohne die ich nicht mehr leben möchte. Doch welches Kommunikationsmittel gewinnt den Kampf um den Produktivitäts-Titel?

Zeitmanagement durch weniger arbeiten - Teil 1: Wie man seine Kommunikationspartner \

13.8.2011, 5 KommentareZeitmanagement durch weniger arbeiten - Teil 1:
Wie man seine Kommunikationspartner "erzieht"

Wie lässt sich alltägliche Aufgabenflut besser bewältigen? Simone Janson meint: Kommunizieren Sie konziser!

ActiveInbox: Aufgaben in Gmail unter Kontrolle

14.9.2011, 0 KommentareActiveInbox:
Aufgaben in Gmail unter Kontrolle

ActiveInbox ist eine Gmail-Erweiterung für Firefox und Chrome, mit der ich GTD bereits in meinem Posteingang umsetzen kann.

The Email Game: Inbox Zero als Spiel

18.5.2011, 5 KommentareThe Email Game:
Inbox Zero als Spiel

The Email Game ist ein Webservice, mit dem man spielend seine Inbox leer arbeitet.

Leben ohne Google: Abstinent in einem Tag

22.3.2010, 0 KommentareLeben ohne Google:
Abstinent in einem Tag

Leo Babauta hat testweise versucht, komplett auf Google-Produkte zu verzichten.

MacUtil: So tut Dein Mac genau was Du willst

31.5.2013, 0 KommentareMacUtil:
So tut Dein Mac genau was Du willst

Zum produktiven Arbeiten gehört auch, dass man sich seine Arbeitsumgebung passend einrichtet. Dies geht von der Höhe des Schreibtischs bis hin zu den optimalen Einstellungen im Betriebssystem. Wer sich nicht in die Tiefen der Terminal-Befehle begeben will, hat mit MacUtil ein praktisches Tool für ein massgeschneidertes Betriebssystem zur Hand.

Recent Menu: Wo war ich zuletzt?

24.5.2013, 2 KommentareRecent Menu:
Wo war ich zuletzt?

Jeden Tag arbeiten wir mit unzähligen Dateien und haben ausgeklügelte Ordnerstrukturen angelegt. Oft sind unsere Bedürfnisse aber ganz einfach: Wir benötigen das erst gerade verwendete Dokument noch einmal. Um auf solche Dokumente zuzugreifen, gibt es verschiedene Optionen und seit kurzem auch ein spezialisiertes Tool.

Mailblocker: Ohne Ablenkung auf E-Mails zugreifen

15.2.2013, 19 KommentareMailblocker:
Ohne Ablenkung auf E-Mails zugreifen

Im Minutentakt treffen E-Mails ein und fordern unsere Aufmerksamkeit. Schlecht für die Produktivität. Darum tut Mailblocker, was sein Name verspricht: Man kann auf Mails zugreifen und Mails senden, ohne dass neue Mails abgerufen werden. Das fördert die Konzentration beim Arbeiten enorm.

Any.Do: Task Manager aus der Android Welt

10.10.2012, 7 KommentareAny.Do:
Task Manager aus der Android Welt

Any.DO ist ein simpler und kostenloser Task Manager für Android-Geräte. Inzwischen wurde das Produktangebot um eine iOS-Version und ein Chrome-Plugin erweitert.

Die Wiederentdeckung der Social Bookmarks: Delicious effektiv nutzen

20.9.2012, 12 KommentareDie Wiederentdeckung der Social Bookmarks:
Delicious effektiv nutzen

Das persönliche Wissensmanagement wird in unseren informationsintensiven Zeiten zur Kernkompetenz. Das Web bietet alle notwendigen Tools dazu - hier ein Blick auf Delicious.

KeyRocket: Shortcuts am Computer leicht lernen

17.9.2012, 3 KommentareKeyRocket:
Shortcuts am Computer leicht lernen

Tastatur-Shortcuts sparen Zeit und verhindern den berüchtigten Maus-Arm. KeyRocket will dabei helfen, sich die Tastaturkürzel besser merken zu können.

5 Kommentare

  1. Nutzt das schon jemand? Mich würden Erfahrungsberichte interessieren!

    • Hallo Sebastian,
      ich kannte sparrow bis heute nicht und habe aktuell “mailplane” im Einsatz, aber sparrow machte mich neugierig obwohl ich mit “mailplane” sehr zufrieden bin.
      Letztlich siegte die Neugier und ich habe die rund 8 Euro investiert. Nach einigen Stunden kann ich dir soweit schonmal folgendes zu sparrow berichten: es funktioniert mit meinem GoogleAppKonto (Mail) wunderbar! Es greift wie mailplane auch auf growl zu um mir schicke Notifies anzuzeigen. Das Interface ist sehr minimalistisch und angenehm, zudem werden ebenso die wichtigsten GoogleMail Shortcuts unterstützt – das ist mir besonders wichtig. Sparrow ist schnell und hakt nicht, der Versand lässt aber manchmal in Sachen Geschwindigkeit zu wünschen übrig. Versenden von Attachments und Inlineimages geht reibungslos; die Labels werden unterstützt (leider aber nicht die gleichen Farben); den Quickreply das ein Feature von sparrow darstellt finde ich jetzt nichts besonderes aber ist durchaus komfortabel und wurde von mir heute schon sehr oft zum schnellen antworten eingesetzt.
      Leider konnte ich jetzt nicht austesten ob sparrow die Google Contacts ausliest oder aber das Mac eigene Adressbuch verwendet. Eines von beiden wird es aber sein, kann nur nicht sagen welches, da ich mein lokales Adressbuch mit GoogleContacts synce. Fazit ich bin sehr angenehm überrascht und gebe sparrow die Gelegenheit mich in einem Wochentest vollends zu überzeugen.
      Da ich aber durch mailplane gewohnt bin sofort auf alle! GoogleMail Einstellungen (inkl. aktiviert Addons) zuzugreifen bin ich gespannt wie oft ich für solche Dinge wie Autoresponder, Forwarding oder “CannedResponsesAddon” in die Weboberfläche von GoogleMail wechsle. Am Ende wird sich für mich zeigen ob mailplane für meine Bedürfnisse effizienter ist oder doch sparrow.

      Es grüßt der Deseloper alias Richard aus Berlin

    • Hallo Richard

      Vielen Dank dafür. Super!

      Grüsse, Thomas

    • Nachtrag:
      Eine Sache habe ich vergessen zu erwähnen – als Defizit habe ich bei sparrow recht deutlich festgestellt das der “Mailcount”-Flag am Dock-Icon von Sparrow unheimlich klein geraten ist – um ehrlich zu sein ist dieser Counter dort unbrauchbar, da unleserlich. Als reine visuelle Information darüber das N viele ungelesene Mails vorhanden sind funktioniert es aber ;o)

      Grüße vom Deseloper alias Richard aus Berlin

      @Thomas, gerne doch :o)

  2. Danke für den Review, ich denke, ich werde das mal testen…

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder