Topicmarks:
Automatisierte Textzusammenfassungen

Topicmarks aus Zürich extrahiert auf Basis einer semantischen Spracherkennungsanalyse die wichtigsten Fakten aus beliebigen englischsprachigen Texten. Topicmarks fasst mehrseitige Texte in 3 bis 50 Sätzen zusammen. Der Service befindet sich zur Zeit in einer Betaphase und ist kostenlos. Unser Schwesterblog netzwertig.com hat den Dienst getestet.

.

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

 

Thomas Mauch

Thomas Mauch ist Mitglied der Geschäftsleitung des neuerdings.com-Verlags Blogwerk AG und interessiert sich für Gadgets. Oder so.

Mehr lesen

Elektronische Kommunikation: Mehr Lebensqualität dank Smartphone, E-Mail, Chat & Co.

5.12.2012, 8 KommentareElektronische Kommunikation:
Mehr Lebensqualität dank Smartphone, E-Mail, Chat & Co.

Die Risiken der Kommunikation im Internet haben wir hier in mehreren Artikeln erörtert. Moment mal, sagt jetzt ein Leser und Gastautor. Einige der vermeintlich Internet-spezifischen Probleme sind doch nicht neu! Ausserdem gebührt auch den Vorteilen der Online-Kommunikation eine ausführliche Erwähnung.

Korrekturlesen: So wird die Hausarbeit auch sprachlich schön

9.9.2011, 3 KommentareKorrekturlesen:
So wird die Hausarbeit auch sprachlich schön

Schreibende sollten auf stilistische Lesefreundlichkeit achten. Beachtet man einige grundsätzliche Regeln, werden auch wissenschaftliche Arbeiten angenehm lesbar (Fachartikel und Berichte für Kollegen übrigens auch).

Printfriendly.com: Webseiten bequem ausdrucken

10.3.2011, 7 KommentarePrintfriendly.com:
Webseiten bequem ausdrucken

Printfriendly.com ist ein Tool, um Webseiten druckfreundlich auf Papier zu bringen. Damit lassen sich Online-Inhalte lesen, ohne zuviel Bäume zu opfern.

6.2.2009, 1 KommentareDer Link am Morgen:
Wie Sarah Weinman 462 Bücher in einem Jahr las

Die Literaturkritikerin Sarah Weinman, die unter anderem für die Los Angeles Times schreibt, setzt in Sachen "Speedreading" hohe Maßstäbe. 462 Bücher hat sie nach eigener Aussage im vergangenen Jahr gelesen.

4.2.2009, 2 KommentareDer Link am Morgen:
Speedreading unterwegs

Ein durchschnittlicher Leser erfasst 200 bis 300 Wörter pro Minute, mit "Speedreading" jedoch 1000 oder mehr. Dafür gibt es Trainingstools im Netz, eines davon hat Nico gestern bei Spreeblick vorgestellt.

11.7.2008, 7 KommentareMehr und schneller:
5 Wege, besser zu lesen

Texte lesen sich auf dem Bildschirm zwar nicht ganz so angenehm wie in gedruckter Form. Im Internet finden sich aber meist kompaktere Textformen, die in relativ kurzer Zeit verarbeitet sind. Trotz dem Trend zur Kürze und der Vielzahl an Informationsquellen hat das Buch seine Daseinsberechtigung nicht verloren.

Any.Do: Task Manager aus der Android Welt

10.10.2012, 7 KommentareAny.Do:
Task Manager aus der Android Welt

Any.DO ist ein simpler und kostenloser Task Manager für Android-Geräte. Inzwischen wurde das Produktangebot um eine iOS-Version und ein Chrome-Plugin erweitert.

Die Wiederentdeckung der Social Bookmarks: Delicious effektiv nutzen

20.9.2012, 12 KommentareDie Wiederentdeckung der Social Bookmarks:
Delicious effektiv nutzen

Das persönliche Wissensmanagement wird in unseren informationsintensiven Zeiten zur Kernkompetenz. Das Web bietet alle notwendigen Tools dazu - hier ein Blick auf Delicious.

KeyRocket: Shortcuts am Computer leicht lernen

17.9.2012, 3 KommentareKeyRocket:
Shortcuts am Computer leicht lernen

Tastatur-Shortcuts sparen Zeit und verhindern den berüchtigten Maus-Arm. KeyRocket will dabei helfen, sich die Tastaturkürzel besser merken zu können.

Ein Kommentar

  1. Interessant ist es natürlich schon, solange der Dienst jedoch nicht zuverlässig funktioniert etwas fragwürdig, bzw. lässt sich nur für nebensächliche Text verwenden. Von daher: wichtige Sachen muss man wohl dann schon selber lesen.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder