GTD auf MacOS:
Apple-Scripte, um OmniFocus und OmniOutliner zu verbinden

Eine der besten Umsetzungen von Getting Things Done auf Apple-Computern ist nach Ansicht vieler Nutzer OmniFocus (Link zum deutschen Vertrieb). OmniFocus haben wir in unserer Reihe von GTD-Softwaretools bislang nicht getestet, aber dieser Test ist gerade in Arbeit. Dabei stellte sich mir die Frage, wo ich meine Projektliste und meine Projektplanungen am besten durchführe – mit all den Dateien und Links, die sich dort sammeln werden. Direkt in OmniFocus, oder vielleicht doch besser im mächtigen OmniOutliner aus demselben Haus – einer Software mit Fokus auf Outlines und Ideensammlung?

Das wären dann allerdings zwei Programme, die immer offen sein müssten – und dabei wären noch überall die gleichen Tags und Keywords zu verwenden. Keine schönen Aussichten.

Zum Glück gibt es Jim Harrison, einen Professor für klinische Informatik an der University of Virginia. Der fand sich mit derselben Frage konfrontiert und schuf einige Apple-Scripte, die durch einfachen Klick einen Ordner für OmniFocus-Projekte anlegen (und auch gleich im Finder öffnen, damit man Dateien einspielen kann), darin eine passende OmniOutliner-Datei einrichten und in OmniOutliner öffnen. Stößt man also bei der Erfassung seiner Aufgaben und Ideen auf einen Aufgabenkomplex, der mehrere Aktionen enthält und sich somit nach gängiger GTD-Theorie als kleines Projekt qualifizieren lässt, kann man durch Mausklick auf die Symbolleiste in OmniFocus einen passenden Ordner anlegen und bei OmniOutliner seine Idee sofort strukturieren. Ganz ehrlich, das ist cool!

» AppleScripte, um OmniFocus und OmniOutliner zu verbinden (Webseite von Jim Harrison, University of Virginia)

Hier erscheint jeden Tag von Montag bis Freitag ein Link zu einem besonders lesenswerten Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

 

Gregor Groß

Gregor Gross

Gregor Gross

Gregor Groß kam im Jahre des Herrn 1973 zur Welt, kurze Zeit nach dem Tode Bruce Lees. Ob es dabei wirklich zu einer Seelenwanderung kam, ist bis heute ungeklärt. Keine vierunddreißig Jahre später jedenfalls führte ihn sein Weg über einen asiatischen Zwischenstopp nach Brisbane, Australien, wo er Vertrauen in seine kreativen Fähigkeiten fasste.

Seitdem interessiert sich Gregor für Kreativität (darüber bloggt er auf www.denkpass.de) und dafür, wie man Aufgaben richtig organisiert und delegiert, ohne die Kreativität seiner Mitarbeiter zu behindern. Über dies und ähnliche Themen bloggt er hier auf imgriff.com.

Ansonsten versucht Gregor, tagsüber in einer seiner Firmen (alpha-board.de macht Elektronik-Design und Fertigungsservice, mashamo.de exklusive Kinder- und Babymode ohne Kitsch und Schnörkel, lieblingskaro.de Kinderzimmer-Ausstattung, Bettwäsche und Spielzeug im Karo-Look) möglichst viel zu lächeln und dabei kompetent zu wirken, prokrastiniert am liebsten mit Baseballstatistiken und Tageszeitungen und bildet sich Gottweisswas auf seinen Risotto ein.

Sonntagmorgens, wenn ihn seine Söhne um 5:32 Uhr unsanft wecken, wünscht er sich ein Zeitmanagement, das ihm Zeit zum Schlafen verschafft.

Gregor ist via Kontaktseite zu erreichen.

Mehr lesen

PopClip: Mach mehr aus Deiner Maustaste

17.1.2014, 0 KommentarePopClip:
Mach mehr aus Deiner Maustaste

Ich bin ja ein Verfechter von Tastenkombinationen und ärgere mich, wenn ich jemandem zuschauen muss, der mit der Maus ins Menü klickt, um einen Text zu kopieren und anderswo einzufügen. Dies bedeutet aber nicht, dass man nicht den Mausklick durchaus noch optimieren kann. Seit längerem ist PopClip auf dem Markt und ist in der neuen Version zu einem wirklich nützlichen Tool geworden.

Things 2.0: Wir haben das Update getestet

15.8.2012, 12 KommentareThings 2.0:
Wir haben das Update getestet

Die beliebte Aufgabenverwaltung Things liegt seit einigen Tagen in der Version 2.0 vor. Neben dem Sync sticht vor allem die neue integrierte tägliche Review hervor.

OmniFocus und iPhone: Shortlink für Schnelleingabe

5.3.2012, 7 KommentareOmniFocus und iPhone:
Shortlink für Schnelleingabe

Wer mit einem GTD-System arbeitet, weiss, wie wichtig es ist, dass Ideen schnell und einfach erfasst werden können. Mit einem kleinen Trick geht das bei Omnifocus besonders schnell.

Ein Pingback

  1. [...] sein. — Textanzeige — Für die Mac OS-Aufgabenverwaltung OmniFocus habe ich schon einige Tipps gepostet. Wenn Du sowas wie ein Getting Things Done-System (GTD) benutzt, ist das Einfangen [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren

  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.