Backpack, Highrise und Co.:
Die besten Apps für Mac und iPhone

Die Softwarebude 37Signals aus Chicago ist mit vier schlichten, aber äußerst durchdachten Produktivitätstools ziemlich erfolgreich: Backpack als eine Art simpel bedienbares Wiki, Basecamp fürs Projektmanagement, Highrise fürs CRM und Campfire als Chat-Anwendung. Rund um diese Tools haben sich Zusatzanwendungen etabliert, Apps für Smartphones oder die Offline-Nutzung etwa. Das Blog Mac Appstorm hat eine gute Liste solcher Apps zusammengestellt – wie der Name schon sagt, allerdings nur für Mac- und iPhone-Benutzer:

» The Ultimate Collection of 37signals Mac & iPhone Apps (mac.appstorm.net)

Hier erscheint jeden Morgen von Montag bis Freitag ein Link zu einem besonders lesenswerten Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

 

Mehr lesen

3.11.2009, 0 Kommentare37Signals:
So arbeitet Jason Fried

37Signals gilt als Unternehmen mit ausnehmend entspannter Arbeitskultur. In einem Artikel für Inc. gibt Jason Fried, Gründer und Chef, Einblicke in seinen oersönlichen Arbeitstag.

15.12.2008, 0 KommentareDer Link am Morgen:
37Signals’ Case Studies

Die Case Studies im Produktblog der Softwareschmiede 37Signals zeigen, wie private Anwender und Unternehmen die Web-Applikationen nutzen.

4.11.2008, 7 KommentareDer Link am Morgen:
37Signals und die Schimpfwörter

37Signals ist nicht nur wegen seiner Produkte (Highrise, Backpack, Ruby on Rails), sondern auch wegen der Philosophie dahinter erfolgreich - die Brand Eins beschreibt die Web-App-Schmiede aus Chicago.

15.12.2008, 0 KommentareDer Link am Morgen:
37Signals’ Case Studies

Die Case Studies im Produktblog der Softwareschmiede 37Signals zeigen, wie private Anwender und Unternehmen die Web-Applikationen nutzen.

5.3.2008, 3 KommentareDer Link am Morgen:
Arbeitgeber des Monats:
37Signals

15.12.2008, 0 KommentareDer Link am Morgen:
37Signals’ Case Studies

Die Case Studies im Produktblog der Softwareschmiede 37Signals zeigen, wie private Anwender und Unternehmen die Web-Applikationen nutzen.

Dank diesen Tools bin ich noch produktiver: Meine ganz persönlichen Favoriten

14.6.2013, 18 KommentareDank diesen Tools bin ich noch produktiver:
Meine ganz persönlichen Favoriten

Seit einem halben Jahr schreibe ich hier auf imgriff.com wöchentlich über Tools und Apps, die unser (Arbeits-)Leben einfacher und produktiver machen. Auch wenn ich täglich auf der Suche nach neuen Tools bin, ist es natürlich nicht so, dass ich alle getesteten Tools täglich nutze. Einige fallen direkt nach der Testphase wieder weg, andere geraten später in Vergessenheit. Doch welches sind nun meine persönlichen Langzeit-Favoriten?

15.12.2008, 0 KommentareDer Link am Morgen:
37Signals’ Case Studies

Die Case Studies im Produktblog der Softwareschmiede 37Signals zeigen, wie private Anwender und Unternehmen die Web-Applikationen nutzen.

24.7.2008, 22 KommentareUnd so arbeiten Blogwerker

Gestern habe ich einen Artikel von Gina Trapani verlinkt, in dem sie beschreibt, wie das physisch verteilte Team des Blogs Lifehacker.com virtuell zusammenarbeitet. Wir sind in einer ganz ähnlichen Situation und nutzen ähnliche Tools.

Pomotodo: App verknüpft Pomodoro-Technik mit einem Task-Manager

18.7.2014, 0 KommentarePomotodo:
App verknüpft Pomodoro-Technik mit einem Task-Manager

Mit Pomotodo erledigt man Aufgaben innerhalb eines 25-Minuten-Intervalls konzentrierten Arbeitens. Als Belohnung winken anschliessend 5 Minuten Pause.

Boxie: Die schönere und bessere Dropbox-App

11.4.2014, 0 KommentareBoxie:
Die schönere und bessere Dropbox-App

Die Dropbox zu verschönern - das hat sich die Mobile App Boxie auf die Fahne geschrieben. Die App ist aber nicht nur schöner, sondern auch besser: Wer viel mit der Dropbox-App arbeitet, wird einige der zusätzlichen Funktionen zu schätzen wissen.

Zippy: Der Prokrastination auf den Zahn gefühlt

28.2.2014, 4 KommentareZippy:
Der Prokrastination auf den Zahn gefühlt

Und gerade wenn man das Gefühl hat, dass sämtliche Varianten von Task-Managern ausgeschöpft sind, erscheint wieder eine App mit einem neuen Twist: Zippy lässt den Benutzer sehr einfach To-Dos verschieben, präsentiert ihm aber auch gnadenlos die Statistik seiner Prokrastination.

MacUtil: So tut Dein Mac genau was Du willst

31.5.2013, 0 KommentareMacUtil:
So tut Dein Mac genau was Du willst

Zum produktiven Arbeiten gehört auch, dass man sich seine Arbeitsumgebung passend einrichtet. Dies geht von der Höhe des Schreibtischs bis hin zu den optimalen Einstellungen im Betriebssystem. Wer sich nicht in die Tiefen der Terminal-Befehle begeben will, hat mit MacUtil ein praktisches Tool für ein massgeschneidertes Betriebssystem zur Hand.

Nieder mit der Computermaus: Schneller arbeiten mit Tastaturkürzeln

28.3.2013, 5 KommentareNieder mit der Computermaus:
Schneller arbeiten mit Tastaturkürzeln

Heute beschäftigen wir uns mit dem Lernen von Shortcuts - einem grundlegenden Thema der Produktivitätssteigerung. Wenn wir Tastaturkürzel verwenden, steigern wir unsere Effizienz markant, denn alles geht plötzlicher schneller von der Hand. Die Computermaus können wir getrost entsorgen.

Cloze: Nachrichten von wichtigen Personen priorisieren

22.3.2013, 2 KommentareCloze:
Nachrichten von wichtigen Personen priorisieren

Nachdem wir letzte Woche mit Mailstrom eine Sortierhilfe für die Inbox vorgestellt haben, ist heute Cloze an der Reihe: Cloze verwendet einen Algorithmus, um E-Mails und Interaktionen auf Social Networks zu analysieren und in einem intelligenten Feed darzustellen. Was die App alles ermittelt, ist faszinierend - und erschreckend zugleich.

Ein Kommentar

  1. Hallo an alle Highrise-Fans,

    Highrise gibt es derzeit nur in englisch. Hierzu habe ich bei 37Signals angefragt. Und folgende Antwort erhalten:

    >Thanks for writing.
    >At this time Highrise is only available in English, but we’ll note your request for a German version.
    >The more requests we get the more likely we’ll eventually offer a translation.
    >Thanks for sending over your request and have a great week.

    An alle, die auch gern eine deutsche Version möchten!
    Schreibt eine E-Mail an Highrise: support@37signals.com

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder